Archiv der Kategorie: Neuigkeiten

Anmeldung Pfingstlager 2016

Druck

Es geht wieder auf’s Pfingstlager! Wir begeben uns in diesem Jahr in Stadtkyll (Eifel) auf eine Reise um die Welt. Es wird ein tolles Wochenende! 🙂
Das Motto des Lagers: In 80 Stunden um die Welt Wir werden ein langes Wochenende an der frischen Luft spielen, wandern, gemeinsam Essen, am knisternden Lagerfeuer sitzen und einfach Spaß haben – ganz ohne Eltern ;).  Wir Leiter haben viel geplant!

Informationen

  • Für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren
  • Teilnehmerbeitrag: 70€
  • Von: Freitag 13.05. Nachmittag
  • Bis: Montag 16.05. Mittag/Früher Nachmittag

Bilder der vergangenen Lager könnt ihr euch hier auf der Seite ansehen. Details wie Treffpunkt und Packliste werden nach der Anmeldung rechtzeitig verteilt.

Wenn ihr uns noch nicht kennt oder Fragen habt, bieten wir für interessierte Eltern die Gelegenheit, uns Gruppenleiter und das Pfingstlager am Freitag den 29. April um 18:00 im Raum Köln des Pfarrzentrums kennenzulernen.

Fragen vorab einfach an unsere Emailadresse richten!

Anmeldeschluss ist der 29. April 2016

Die Anzahl der Teilnehmer ist durch die Bettenzahl begrenzt – nicht zu lange warten!

Anmelden könnt ihr euch per Email unter kontakt@pjsm.de. Bitte gebt dabei Name und Alter, Anschrift, Emailadresse und eine Telefonnummer für Rückfragen an.

Papieranmeldungen liegen in der Gemeinde und Wermelskirchener Geschäften aus und können ausgefüllt im Pfarrbüro abgegeben werden!

Wir freuen uns auf euch!

Vorschau auf das Pfingstlager 2016

Im Oktober waren wir bereits auf einer Vortour in Stadtkyll, um unser neues (altes) Ziel für das Pfingstlager 2016 zu besichtigen. Unser letzter Besuch liegt aber schon einige Jahre zurück, so dass die meisten Teilnehmer sich nicht zurück erinnern können.

Pfingstlager 2016-01

Das Motto im nächsten Jahre lautet „In 80 Stunden um die Welt“ – eine Reise voller Abenteuer, auf die wir euch mitnehmen möchten.

Die Bilder der Vortour könnt ihr euch hier ansehen: https://goo.gl/photos/bAu1iMxn2ss6aRTx9

Wann die Anmeldung startet, erfahrt ihr bald in dieser Stelle!

Viele Grüße, Eure Leiter

 

 

ERIKA Preisverleihung

Am 21. November wurden in einer feierlichen Verleihung der ERIKA Preis (Ehrenamtliches Engagement in der Kinder- und Jugendarbeit) durch die Katholische Jugendagentur Leverkusen, Rhein-Berg, Oberberg und Sponsoren in Bergisch Gladbach verliehen. Die Veranstaltung stand in diesem Jahr unter dem Motto „Oscar meets ERIKA„.

Die gesamte Jugend der Pfarrgemeinde hatte sich mit der Renovierung des Jugendraumes in St. Michael für den Newcomer-Award beworben und gewonnen! Die Einsendung war ein Modell des JuRas im Maßstab 1:20, mit (meistens) funktionstüchtigem Fernseher, auf dem Bilder der Renovierung und diversen Aktionen abgespielt wurden. Johanna hatte den Grundriss gebastelt, in dem nun die Miniatur-Möbel und Details unzähliger fein-motorisch begabter Helfer stehen. Der Jury war dies zusätzlich den Präsentations-Award wert. 🙂 Das Preisgeld wird in neue Gesellschaftsspiele investiert.

Herzlichen Dank an das Team der Jugendagentur für diesen stimmigen Samstagabend! Die anderen Preisträger sind bald auf der ERIKA-Webseite zu sehen.

Die PJSM selbst hatte sich mit einem Scrapbook über das Pfingstlager (von Andrea gestaltet) für den heiß-umkämpften Travel-Award beworben, das wir euch nicht vorenthalten wollen.

 

Pfarrfest 2015

Wie in jedem Jahr fand auch dieses Jahr, kurz nach Ende der Sommerferien, das alljährliche Pfarrfest statt.

So konnten wir es uns auch dieses Jahr nicht nehmen lassen, uns eine Kleinigkeit zu überlegen und uns so mit einem kleinen Programm am Pfarrfest zu beteiligen.
Dieses Jahr stand etwas ganz besonderes auf dem Programm. Gemeinsam mit vielen fleißigen Helfern aus der Jugend der Gemeinde wunde der Raum Berlin im Keller vom Pfarrzentrum vor einiger Zeit renoviert und für die Jugend mit vielen Projekten verschönert. So entstand in der vergangenen Zeit ein toller Raum mit Kicker, Dartscheibe, einer gemütlichen Sitzecke, einer selbst gebauten Theke und vielem mehr, der nun als Treffpunkt einlädt. So wollten wir es uns am Pfarrfest nicht nehmen lassen diese Arbeit der ganzen Gemeinde vorzustellen und eröffneten eine „Saftbar“ im Jugendraum. Hier wurden verschiedene Cocktails angeboten, die für jeden Geschmack etwas bereithielten. Weiter bot der Raum die Möglichkeit sich auf ein kleines Duell am Kicker oder an der Dartscheibe einzulassen oder ein Puzzleteil für die Leinwand zu bemalen. Natürlich sollte die traditionelle Hüpfburg nicht fehlen, doch da hat uns das Wetter leider einen Stich durch die Rechnung gemacht. So gab der Raum trotz des Wetters jedoch genug Möglichkeiten sich im Trockenen die Zeit zu vertreiben und ganz nach dem Motto der Messfeier sich zu begegnen und zu sagen „Schön, dass ihr da seid“.